V388

V 388 – Großer Theodolit von Tesdorpf aus Stuttgart

 

ca. 1890 - 1900, voll aus Messing, original bruniert, Durchmesser des Horizontalkreises 20 cm! Höhe mit Reiterlibelle 40 cm! Komplett mit 3 gefüllten Libellen, Schraube unter dem Fuß zur Befestigung im Originalkasten; Objektivkappe für das Teleskop; mit Fadenkreuz; 2 Ableselupen mit Elfenbeinplättchen; Signatur auf dem Horizontalkreis "L. Tesdorpf. Stuttgart No. 726", optisch und mechanisch sehr gut bis gut (alle mechanischen Teile funktionieren bestens), Erhaltung sehr gut; etwas grober Kasten mit Schlüssel und stärkeren Gebrauchsspuren. - Ludwig Tesdorpf (1856 - 1905) hatte nach seiner Ausbildung bei Zeiss als Geselle bei Max Hildebrand und Carl Bamberg gearbeitet. Ab 1882 stellte er in seiner eigenen Firma geodätische Instrumente her. Dieser Theodolit ist ein wirklich perfekt erhaltenes Museumsstück!                   

€ 1.180,00

 

 

 

 

V388 02